Erste Hilfe und Corona

CORONA-STARTSEITE: eigenes Unterthema

Bedeutung der Corona-Epidemie für den Ersthelfer

Ist Corona für Ersthelfer gefährlich?

09.10.2020

Wir erleben in Deutschland gerade einen Anstieg der Infektionen mit SARS-CoV-2 (Severe Acute Respiratory Syndrome, Corona Virus Typ 2) die zur Erkrankung „COVID-19“ (Corona Virus Disease, die Zahl „19“ steht für das Jahr des ersten Auftretens) führen können. Es gibt auch einen großen Teil asymptomatischer Verläufe, also Menschen, die zwar infiziert sind, jedoch kein Krankheitsgefühl verspüren. Diese asymptomatischen Infizierten haben auf der einen Seite Glück, da durch die durchgemachte Infektion zumindest eine teilweise Immunität (Schutz vor erneuter Infektion) erreicht wird. Auf der anderen Seite ist nicht auszuschließen, dass auch asymptomatische Personen das Virus ausscheiden damit verbreiten können. Diese Ansteckungsgefahr beim scheinbar Gesunden betrifft alle Menschen gleichermaßen, auch Ersthelfer.

Für den Ersthelfer sind jedoch vor allem die symptomatischen SARS-CoV-2-Träger von Bedeutung, da anzunehmen ist, dass die ausgeschiedene Virusmenge (und damit die Infektionsgefahr) mit Stärker der Symptome zunimmt.

Welche Symptome kann eine Infektion mit SARS-CoV-2 hervorrufen bzw. welche Symptome gibt es bei COVID-19?

Die nachfolgenden Symptome können einzeln auftreten, es gibt aber auch Kombinationen mehrerer Symptome.

SymptomHäufigkeitRelevanz für ErsthelferAnmerkung
Fieber
trockener Husten
Müdigkeit, Abgeschlagenheit
Halsschmerzen
Kopfschmerzen
Geruchs-/Geschmackssinnveränderung
Atemnot
Schmerzen/Druck im Brustbereich
Anfälle („Epileptische“ Anfälle)
Herz-Kreislaufstillstand
Durchfall
Tabelle „Symptome von COVID-19 und deren Relevanz für Ersthelfer“ (09.10.2020)