Infektionsschutz für Ersthelfer

Erste Hilfe erfordert Nähe. Nicht nur in Zeiten von Corona (SARS-CoV-2, COVID-19) ist ein guter Infektionsschutz wichtig für den Ersthelfer.

Wir zeigen Ihnen im Video, wie Sie sich richtig schützen (An- und Ablegen von persönlicher Schutzausrüstung, auch „Donning“ (An-) und „Doffing“ (Ausziehen) genannt).

Das Infektionsschutzset „Das Ekelpaket PLUS C“, welches auch im Video verwendet wird, enthält alle Teile, die für den Ersthelfer Schutz bieten.

Text zu Inhaltsteilen und Auszüge aus dem Faltblatt „Infektionsschutz für Ersthelfer“ (mit Link zur kostenfreien Bestellung im Shop).

USW.

Donning und Doffing für Ersthelfer

Für Ersthelfer ist der richtige Schutz vor Kontamination und Infektion besonders wichtig, da es in den meisten Fällen überraschende Situationen sind mit Hektik, teilweise Panik. Und eben deshalb ist es besonders schwierig, das richtige Material richtig handzuhaben. Wer, außerhalb der notfallmedizinischen Einrichtungen, übt schon regelmäßig das korrekte An- (im Englischen: „Donning“) und Ablegen (im Englischen „Doffing“) von Schutzausrüstung?

Neben dem korrekten Anlegen der Schutzausrüstung ist das Ablegen mindestens genauso wichtig, da es hierbei zur Kontamination, also Übertragung von Erregern auf bis dahin „saubere“ Körperstellen oder Kleidungsstücken kommen kann. Ein Standard-Verfahren ist empfehlenswert, es sind auch nur wenige kritische Punkte zu beachten.

Wichtig ist, eine eventuell vorhandene Schutzbrille immer nach der FFP2-Maske aufzusetzen, da es sonst später beim Ablegen leicht zu Problemen und Kontamination kommen kann.